Startseite

TuS Fürstenfeldbruck Sportkegeln – bei uns spielen 39 KeglerInnen in 5 Mannschaften von der Kreisklasse bis zur Bundesliga. Ein Sport für Jung – ab 6 Jahren – und jung gebliebene, für Anfänger wie Profis. Wie bei jedem anderen Sport gilt: „Übung macht den Meister“, also einfach die Sporttasche packen und das erste Probetraining absolvieren!


Schnellauswahl: ZeitungsartikelSpielberichte ● Kegelsport ● Saison 2019/20


Neuigkeiten in der Saisonpause

Beim TuS läuten die Hochzeitsglocken für Hanh und Lars

Wir freuen uns, dass Ihr den weiteren Lebensweg gemeinsam bescheiten wollt. Herzliche Glückwünsche zur Hochzeit von eurer Kegelabteilung aus Fürstenfeldbruck.

Sportlerehrung für TuS-Damen

Für den ersten Platz in der Landesliga Süd in der Saison 2017/18 und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bayernliga wurden unsere Damen bei der Sportlerehrung in Fürstenfeldbruck geehrt. Im Bild v.l.: Sportreferent Martin Kellerer, Laura Krüger, Sandra Krüger, Natascha Bäurle, Oberbürgermeister FFB Erich Raff.

Neuzugang in der Kegelabteilung

Name
Ramona Horvath
Bestleistung 120 Wurf
597
Bestleistung Ort
Bad Wurzach
Saisonbestleistung
597
Saisonbestleistung Ort
Bad Wurzach
Frühere Mannschaften
KC Pöttmes F1
Saisons
2019/20

Ramona wird unseren Damenkader verstärken. Wir wünschen ihr viel Spaß und Gut Holz!


Unsere Meister und Vizemeister!

Meister Bayernliga Süd 2018/19

Meister der Bayernliga Süd v.l :Natascha Bäurle, Nadine Prehl, Brunhilde Kostic, Larissa Gastgeb, Sandra Krüger, Laura Krüger. Schiedsrichter: Reinhold Aichert. Vizemeister (KRC Kipfenberg) v.l: Daniela Lindner, Stefanie Klüber, Natalie Papp, Anja Pätzold, Anna-Lena Gabler, Sina Guggenmos, Manuela Strauß, Martina Hanikel.

Vizemeister Bezirksoberliga 2018/19

Vizemeister Bezirksoberliga Schwaben v.l: Andree Wimmer, Dennis Heigl, Alexander Kostic, Florian Breitschwerdt, Daniel Groß, Mario Weiß. Schiedsrichter: Reinhold Aichert. Meister (SKC Unterthingau) v.l: Christian Wild, Stefan Haggenmüller, Christian Pawlicki, Bernhard Höhensteiger, Alexander Pawlicki, Kevin Beierlein, Wilhelm Velioniskis.